GFLK Galerie für Landschaftskunst
   Impressum/Imprint
Sat Sep 21 0:59:41 CEST 2019hhh
Home
Aktuell
Projekte & Ausstellungen
Personen
Publikationen & Editionen
Die GFLK
Kontakt
Hamish Fulton
Weitere Freunde
Group Walks
Hamish Fulton
Hamish Fulton: GROUP WALKS

Ausstellung in der Galerie für Landschaftskunst:

Hamish Fulton

GROUP WALKS

(Ein Projekt im Rahmen der Hamburgkartierung der Gflk)

Eröffnung der Ausstellung: Dienstag 8. April ab 19 Uhr

Dauer der Ausstellung: 9. April bis 14. Juni 2008. Die Ausstellung kann noch bis etwa Anfang Juli nach telefonischer Vereinbarung besucht werden.

 

PDF der Einladungskarte zur Ausstellung (106 KB)

 

1994 in Kitakyushu (Japan) bezog Hamish Fulton mit einem group walk zum ersten Mal weitere Personen in seine Arbeit mit ein. Im Rahmen des Projektes „Hamburg-Kartierung“ der Galerie für Landschaftskunst führt Hamish Fulton drei group walks in Hamburg durch, einen unter der Michaeliskirche, einen um die Binnenalster, einen auf dem Rathausmarkt. Alle group walks wurden im April vor Ort entwickelt. In der Galerie für Landschaftskunst zeigt Hamish Fulton Schrift-Wandbilder der Hamburger sowie der meisten seiner jeher unternommenen group-walks.

 

Die Ausstellung:

Klicken Sie auf die Bilder, die Sie vergrößern möchten:

Fotos: Jens Rathmann

 

Für weitere Informationen über Hamish Fulton klicken Sie hier

Zum Verzeichnis der Ausstellungen in der Galerie für Landschaftskunst klicken Sie hier

 

GROUP ART WALKS USE WHAT IS ALREADY THERE

– INVOLVING NO NEW THREE DIMENSIONAL CONSTRUCTION.

WHAT IS B U I L T, IS AN EXPERIENCE.

GROUP ART WALKS BRING TOGETHER VARYING NUMBERS OF PEOPLE

WHO MAY BE CONSIDERED AS "PARTICIPANT OBSERVERS".

(UNLIKE A DRAWING, ONCE A WALK HAS BEEN COMPLETED

IT CAN NOT BE ERASED.)

ONE INTENTION OF GROUP WALKS IS TO EXPERIENCE COMPARISONS

WITHIN THE ROUTINES OF OUR DAILY LIVES

SUCH AS THE INDIVIDUAL WALKING TO WORK IN A CROWD.

URBAN WALKING IS OFTEN CONSIDERED IN CONVENTIONAL TERMS;

WALKING TO THE BUS STOP, WALKING TO THE STORE,

WALKING THE DOG AND WALKING ONLY IN DAYLIGHT HOURS.

"ART WALKS" ENCOURAGE INVENTIVENESS,

CREATING NEW PERCEPTIONS

OF FAMILIAR NEIGHBOURHOODS –

TRANSFORMING OUR SENSE OF PURPOSE.

CHOREOGRAPHED IN CITIES,

THESE WALKS ARE NOT LIMITED TO RECREATION

AND BEING "OUTDOORS"

THEY ALSO CHANGE OUR SENSE OF TIME –

GENERATING A MOMENTARY SHIFT

OUT OF OUR WORN BRAIN FURROWS.