GFLK Galerie für Landschaftskunst
   Impressum/Imprint
Sun Jul 24 8:48:43 CEST 2016hhh
Aktuell
Projekte & Ausstellungen
Personen
Publikationen & Editionen
Die GFLK
Kontakt
Anna Möller
Weitere Freunde
Reisestipendium
Anna Möller
Anna Möller mit Mauricio Guillén

Eine Ausstellung im Rahmen des Reisestipendiums 2007/2008 von „Neue Kunst in Hamburg e.V.“, kuratiert von Stefan Kalmár. Für zwei Wochen stellen die Galerien der Fleetinsel den Stipendiatinnen und Stipendiaten ihre Räume zur Verfügung.

Neue Kunst in Hamburg

Anna Möller mit Mauricio Guillén in der Galerie für Landschaftskunst

Eröffnung: Freitag, den 7. November, ab 18 Uhr

Dauer der Ausstellung: 8. - 22. November 2008

Öffnungszeiten: Di - Fr 12 - 18 Uhr, Sa 12 - 16 Uhr

Als Stipdendiatin des Vereins "Neue Kunst in Hamburg" reiste Anna Möller 2007 nach Israel. Dort traf sie den mexikanischen Künstler Mauricio Guillén und lud ihn ein, mit ihr gemeinsam die Stipendiaten-Ausstellung in Hamburg zu entwickeln. Damit setzt Anna Möller die ansonsten unterbrochene Tradition dieses Reisestipendiums fort, das in früheren Jahren die Künstler aufforderte, aus ihren Reiseländern Künstler zur Abschlußausstellung in Hamburg einzuladen.

Anna Möller und Mauricio Guillen entwickeln gemeinsam zwei Ausstellungen parallel in zwei benachbarten Galerien: in der Galerie für Landschaftskunst und in der Galerie Dörrie*Priess. Während Anna Möller in der Galerie für Landschaftskunst einen Anfangspunkt setzt, der von Mauricio Guillén aufgenommen und von beiden gemeinsam weiter entwickelt wird, setzt Mauricio Guillén in der Galerie Dörrie*Priess den Ausgangspunkt für die Ausstellung, der wiederum, von Anna Möller aufgenommen wird. Beide Ausstellungen wachsen zusammen.

Parallel zu Anna Möller und Mauricio Guillén stellen die übrigen Stipendiaten in den anderen Galerien der Fleetinsel aus: Thomas Baldischwyler mit Passenger of Shit in der Galerie Jürgen Becker, Michael Conrads bei Artfinder, Katrin Mayer in der Produzentengalerie, Matthias Meyer in der Galerie Andrée Sfeir-Semmler und Gernot Faber mit Lutz Krüger & Sebastian Reuss in der Galerie Karin Günther. Von jedem Künstler erscheinen eine Publikation und eine Edition, die in der Galerie Katharina Bittel gezeigt werden.

Anna Möller mit Mauricio Guillén in der Gflk:

(klicken Sie auf die Bilder, die Sie vergrößern möchten)

 

Weitere Informationen unter www.neuekunstinhamburg.de/aktuell.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mauricio Guillén, "Deaf Time", 2008 (Videostill)

 

Anna Möller,"Object, hide.", 2008 (Collage, Detail)