Birte Hinrichsen

Aus gflk.de
Version vom 12. März 2014, 11:16 Uhr von Till Krause (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Birte Hinrichsen

Studentin der Kunstgeschichte und freie Kuratorin, lebt in Hamburg


Studiert Kunstgeschichte, Volkskunde/Kulturanthropologie, Betriebswirtschaftslehre und Museumsmanagement mit Forschungsschwerpunkten im Bereich der neueren und neusten Kunstgeschichte, der (Mode-) Fotografie, Landschaftskunst und Geschichte der Kunstgeschichte. Von 2008 bis 2011 war sie wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Wolfgang Kemp am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg. Sie ist Mitbegründerin des Hamburger Archivs zur Erforschung der Geschichte des Kunsthistorischen Studierendenkongresses. In Kooperation mit Till Krause kuratierte sie 2011 die Ausstellung Mark Dion, Bob Brain & GFLK Surveys – Legacy Swarm for the Ruhrgebiet für die Kunsthalle Recklinghausen. Im Rahmen von Emscherkunst.2010 wirkte sie als Projektassistentin Mark Dions bei der Entstehung seiner Arbeit Gesellschaft der Amateur-Ornithologen mit und vertrat ihn beim Aufbau für Emscherkunst.2013.





          Birte Hinrichsen 72 200.jpg
Seit 2009 Zusammenarbeit mit der GFLK, u. a. bei folgenden Projekten:

Verschiedenste Tätigkeiten für und mit der GFLK. Galeristin der GFLK Surveys auf der Art Cologne 2011. Außerdem:


Bob-Braine Mark-Dion Galerie-fuer-Landschaftskunst flyer.jpg Birte Hinrichsen kuratierte 2011
in der Kunsthalle Recklinghausen
und im Stadtraum Recklinghausens die Ausstellung

Bob Braine, Mark Dion & GFLK Surveys
LEGACY SWARM FOR THE RUHRGEBIET



Mark Dion Springhornhof 72 200 HPIM2582.jpg Mitarbeit für Mark Dion und den Kunstverein Springhornhof in Neuenkirchen an der permanenten Installation:

Mark Dion
Das Springhornhof Institut für Paläolithische Archäologie



Publikationen in Zusammenarbeit mit der GFLK und ihren Künstlern:


Katalog Legacy Swarm Bob-Braine Mark-Dion Galerie fuer Landschaftskunst 72 200.jpg

Birte Hinrichsen: Katalogtext "Legacy Swarm for the Ruhrgebiet" in der gleichnamigen Publikation zu der von ihr für die Kunsthalle Recklinghausen kuratierten Ausstellung:


Bob Braine, Mark Dion & GFLK Surveys
LEGACY SWARM FOR THE RUHRGEBIET


2011, Kunsthalle Recklinghausen, I S B N 3-939753-32-7


PDF der Publikation zum Herunterladen


Igs kunstprojekt2013 dokumentation Mark-Wehrmann Birte-Hinrichsen Seite a 72 200.jpg

Birte Hinrichsen:

Konzepttext für das Projekt

Mark Wehrmann
Friedhof der guten Ideen


Auszugsweise veröffentlicht in der Publikation "Kunstprojekt igs 2013. Wettbewerbs-Dokumentation", 2012



Weitere Veröffentlichungen von Birte Hinrichsen:


Emscherkunst-Katalog Birte-Hinrichsen 72 200.jpg

10/2013


Katalogtext zu Mark Dions Arbeit Gesellschaft der Amateur-Ornithologen; In: EMSCHERKUNST.2013, hrsg. von F. Matzner, L. Crepaz, K. Geiß-Netthöfel u. a., Ausst.Kat., Essen, Emschergenossenschaft Essen, Urbane Künste Ruhr, Regionalverband Ruhr, Ostfildern 2013.


Illustrierte Bibeln Birte-Hinrichsen 72 200.jpg 12/2007


Die Kunst, die Bibel zu illustrieren und Bibel. Deutsch (1534), Luther-Bibel; In: Illustrierte Bibeln des 15.-18. Jahrhunderts. Eine Ausstellung von Studierenden des Kunstgeschichtlichen Seminars der Universität Hamburg, 5. Dezember 2007 bis 1. Februar 2008, Ausst. Kat. Kunstgeschichtliches Seminar, hrsg. von Bruno Reudenbach, Hamburg 2007.



zum Seitenanfang